Kategorie: Kinder Barfuss Coaching

Wussten Sie dass 98% der Menschen mit gesunden Füssen zur Welt kommt, jedoch 60% der erwachsenen Bevölkerung leidet an Problemfüssen, schmerzenden Knien und Hüften? Die sensiblen Kinderfüsschen liegen mir besonders am Herzen. Ich möchte mein Wissen und meine Erfahrungen zum Thema Problemfüsse an junge Eltern weitergeben. Damit ihre Kinder den bestmöglichen Start ins Leben bekommen und auch im Alter von 50 Jahren noch gesund und voller Lebensfreude zu Fuss – vielleicht sogar barfüssig – unsere wunderschöne Welt erkunden.

Dylans motorische Entwicklungs-Schritte

28.08.2013 Allgemein, Arthrose, Barfuss, Biokinematik, Biokinematik Training, Kinder Barfuss Coaching, Selbstverantwortung Keine Kommentare

Angeborene Beweglichkeit

Ich bin jedes Mal fasziniert von Dylans lebendigen, neugierigen Füsschen und Zehen. Ich liebe es ihm dabei zuzusehen, wie er mit ihnen tastet, testet, spürt und spielt – egal ob Finger oder Zehen – noch macht er kaum einen Unterschied.

Zum Glück sind Dylans Eltern ebenfalls sehr von seiner Experimentierfreude angetan. Sie möchten ihn in seiner motorischen Entwicklung möglichst fördern. Daher trägt er auch noch keine Schuhe, denn diese würden ihn in seinem Bewegungsdrang stark einschränken, gar behindern. Er würde alles verlernen und sein Interesse an der Bewegung schnell verlieren. Wer will schon mit starren, „gefühlslosen“ Schuhen hantieren?

Bilder beschreiben mehr als Tausend Worte (zwischen Ende April bis Ende Juli 2013 aufgenommen).

Dylan - Fuss spreizen

Locker gespreizter Fuss

Dylan - abstossen

Dylan testet seine Kraft und fühlt den Untergrund

Dylan - Zehengriff

Automatischer Klammergriff der Zehen

Dylan - Fuss-/Handspiel

Dylan benützt seine Zehen wie seine Finger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grosszeh-Griff

Grosszeh-Griff

 

Barfuss schneller als in Turnschuhen

04.07.2012 Allgemein, Arthrose, Barfuss, Biokinematik, Biokinematik Training, Kinder Barfuss Coaching, Muskuläre Dysbalance, Rückenschmerzen, Schmerzen, Selbstverantwortung, Spass Keine Kommentare

Heute für Sie entdeckt!
Trifft auch auf Erwachsene zu… Es ist nie zu spät damit anzufangen.

Kleine Kinder sollten barfuss laufen, um ihre Füsse zu stärken. Viele Lehrpersonen fordern deshalb zumindest in der Primarschule, dass die Schülerinnen und Schüler in «Turntäppeli» statt in Turnschuhen turnen. Dies ist jedoch nicht nur gesünder, sondern fördert auch die Leistung, wie eine kürzlich am IBWS erstellte Studie zeigt. In der Testaufgabe 20m-Sprint benötigten Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren in Turnschuhen rund 0.2 Sekunden länger als barfuss (4.7 statt 4.5 Sekunden). Die Leistungen in «Turntäppeli» bzw. Geräteschuhen lagen dazwischen. Offenbar stören die Turnschuhe den natürlichen Gang und sind auch aufgrund des Gewichtes leistungshemmend. Etwas weniger kritisch sind die «Turntäppeli» zu bewerten, die in der Regel aus hygienischen Gründen verlangt werden. Getestet wurden 45 Kinder aus drei ersten Klassen in Bäretswil (ZH).

 

 

Quelle und Fotos:  Wir bewegen Zürich – Forschung ETH, Zürich

 

 

« Ältere Artikel | Neuere Artikel »